Aufstellung Backgammon Steine


Reviewed by:
Rating:
5
On 25.11.2020
Last modified:25.11.2020

Summary:

Viele andere Spiele werden ebenfalls gewertet, die fair mit Ihnen umgehen und Ihre Sicherheit gewГhrleisten.

Aufstellung Backgammon Steine

Gespielt wird z. B. mit 15 weißen und 15 schwarzen Steinen, deren Aufstellung fest vorgegeben ist. Auf dem jeweils ersten Point (also in dem Bild für Weiß ganz​. Solange ein Spieler auf der Bar Steine stehen hat, muss er diese zuerst wieder ins Spiel bringen, ehe er mit anderen Steinen ziehen darf. Der Spieler würfelt. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden.

Backgammon

Backgammon wird mit zwei Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen - schwarz oder weiß. Die Startaufstellung ist immer gleich. Die gleiche Grundstellung ergibt sich, wenn man weiße und schwarze Steine gegeneinander austauscht oder indem man die Aufstellung vertikal oder. Das Ziehen der Steine kann erfolgen, indem man die angegebenen Augenzahlen der beiden Würfel mit einem Stein zieht. Man kann aber auch zwei Steine mit.

Aufstellung Backgammon Steine Backgammon Aufstellung: Geschichte Video

Beginner Backgammon Tutorial - 4 - Bearing Off

Der Spieler gewinnt, welcher dies natürlich zuerst geschafft hat. Ein Stein darf aber nur auf ein freies Feld, ein von eigenen Steinen belegtes Feld oder auf ein Feld ziehen, auf dem sich nur ein gegnerischer Stein befindet.

Er darf erst dann wieder mit anderen Steinen ziehen, wenn er keinen Stein mehr auf der Bar sitzen hat. Sobald ein Spieler alle 15 Steine in seinen Home-Bereich gebracht hat, kann er mit dem Herauswürfeln beginnen.

Herausnehmen darf ein Spieler einen Stein, wenn er mit seinem Wurf über das letzte Feld hinaus ziehen kann, also ins Aus.

Reicht der Wurf nicht zum Herausnehmen, kann er den Stein näher ans Aus rücken. Wer zuerst alle 15 Steine aus seinem Homebereich herausnehmen konnte, hat das Backgammon-Spiel gewonnen.

Das Ziel des Spiels für einen Spieler ist es, alle seine Steine in sein eigenes Heimfeld zu bewegen und sie dann vom Brett abzutragen.

Der erste Spieler, der alle seine Steine abgetragen hat, gewinnt das Spiel. Wie jedes Brettspiel erfordert auch diese Strategie und Taktik.

Es ist wichtig, dass Sie jede Bewegung nachdenklich spielen. Zwischen den Zeilen lesen. Das Ziel jedes Spiels ist natürlich, zu gewinnen, und Sie können nur gewinnen, wenn Sie dieses Spiel taktisch und strategisch spielen.

Jeder Spieler würfelt in die von ihm aus gesehen rechte Hälfte des Spielbretts. Wenn es passiert das beide Spieler die gleiche Zahl geworfen haben, würfeln beide noch einmal.

Der Spieler, der die höhere Zahl geworfen hat, beginnt! Der erste Spieler bewegt seine Steine um die Anzahl der Augen, der er gewürfelt hat.

Ziel des Spiel ist es, seine Steine in den eigenen Home-Bereich zu bekommen. Die Züge werden ausgewürfelt, wobei die Spieler sich abwechseln.

Gewürfelt wird mit zwei Würfeln. Für jeden Würfel darf der Spieler einen Stein um die gewürfelte Augenzahl in seiner Zugrichtung bewegen.

Würfelt ein Spieler einen Pasch, also zweimal die gleiche Zahl, darf er die gewürfelte Zahl gleich viermal ziehen.

Wirft also ein Spieler zweimal die 5, darf er viermal um je 5 Felder vorrücken. Ein Stein darf aber nur auf ein freies Feld, ein von eigenen Steinen belegtes Feld oder auf ein Feld ziehen, auf dem sich nur ein gegnerischer Stein befindet.

Ein Stein darf im gleichen Zug auch mehrmals bewegt werden, für jedes Würfelergebnis jeweils einzeln. Solche Niederlagen brechen dir das Genick.

Wenn du die Verdoppelung ablehnst, verlierst du nur mittels Single game. Es gibt eine Fülle von kleinen Sonderregeln.

Unter Freunden legt man einfach fest, was gilt. In einem Klub wird man über die spezifischen Regeln aufmerksam gemacht.

Bei Turnieren sind sie ebenfalls klar definiert. Turniere werden meistens nach im KO-System ausgetragen. In einer Runde wird oftmals auf 11 Punkte gespielt.

Wer diese Punktezahl erreicht oder übertrifft, zieht in die nächste Runde ein. Das System ähnelt demjenigen von Snookerturnieren.

Hat dir diese Anleitung zu Backgammon gefallen? Ich freue mich auf deine Meinung. So kann ich dieses Tutorial laufend verbessern und erweitern.

Suche Krona. Mein Konto Hilfe Kontakt. Ihr Spieleshop In der Schweiz. Keine Artikel Versand 0. Total 0,00 CHF. Produkt wurde in den Korb gelegt! Product Name Menge:.

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb. Es gibt 1 Artikel in Ihrem Warenkorb. Versandkosten: 0. Total inkl. Zur Kasse gehen.

Home Konto Gesellschaftsspiele. Abstrakte Spiele. Vier Gewinnt. Blog Gesellschaftsspiele Brettspiele Kartenspiele Partyspiele.

Meist gelesen Warum Gesellschaftsspiele Spiel des Jahres. Spielanleitungen Schach lernen Mühlespiel lernen Halma lernen Backgammon lernen.

Backgammon Spielregeln Inhaltsverzeichnis: [ Ausblenden Einblenden ]. Backgammon kaufen. Kommentare 4 am 7. Karen am S am Abgesehen von diesem einzigartigen Unterschied finden alle anderen Regeln von Backgammon Anwendung.

Da du alle Spielsteine auf den am weitesten von deinem Heimfeld entfernten Point setzt, gehe davon aus, dass diese Version von Backgammon ein wenig länger dauert als normales Backgammon.

Erwäge ein Spiel niederländisches Backgammon. Die Aufstellung für diese Version des Spiels ist die einfachste von allen! In dieser Version kannst du die Blots deines Gegners nicht schlagen, bis du nicht mindestens einen deiner eigenen Spielsteine in deinem Heimfeld hast.

Wenn du einmal verstanden hast, wie du das Backgammon-Brett aufstellst, lies, wie du Backgammon spielst. Es ist hilfreich, sich detaillierter über das Backgammon-Brett zu informieren und dir einige Bilder anzuschauen, damit du es einfacher hast, das Brett aufzustellen.

Achte darauf, dass die Spielsteine beider Spieler spiegelbildlich auf dem Brett liegen - gegenüberliegend von all deinen Spielsteinen sollte die gleiche Anzahl an Spielsteinen deines Gegners liegen.

Verwandte wikiHows. Weitere Referenzen. Über dieses wikiHow wikiHow ist ein "wiki", was bedeutet, dass viele unserer Artikel von zahlreichen Mitverfassern geschrieben werden.

Kategorien: Brettspiele. Italiano: Predisporre una Tavola da Backgammon. Nederlands: Backgammon opstellen. Diese Seite wurde bisher War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein. Cookies machen wikiHow besser. Wenn du unsere Seite weiter nutzt, akzeptierst du unsere Cookie Regeln.

Mit einem Pasch können demnach bis zu 4 Steine eingesetzt werden. Die Zahlen, die zum Einsetzen nicht benötigt werden, können mit anderen Steinen gezogen werden falls keine eigenen Steine mehr auf der Bar liegen.

Beim Einsetzen gelten die gleiche Regeln wie bei normalen Zügen: Es darf nur auf freie Punkte gezogen werden!

Das Abtragen erfolgt ähnlich dem Einsetzen geschlagener Steine, nur im umgekehrten Sinne: Entsprechend der gewürfelten Zahlen kann der Spieler jeweils einen Stein von dem Punkt entfernen, der einer gewürfelten Zahl entspricht.

Punkt und einer vom 1. Punkt des Heimfeldes gezählt ab Spielbrettrand entfernt werden. Die entfernten Steine werden neben dem Spielbrett abgelegt.

Alternativ kann ein Stein auch auch im Heimfeld vorrücken, ohne entfernt zu werden. Befindet sich auf einem der gewürfelten Zahl entsprechenden Punkt kein Stein und sind gleichzeitig keine Steine mehr auf höheren Punkten vorhanden, so kann vom nächstniedrigen besetzten Punkt abgetragen werden.

Beispiel: Es wurde u. Befinden sich aber noch Steine auf 5 oder 6, so rückt ein Stein von dort vier Punkte vor.

Befinden sich jedoch auch auf 5 und 6 keine Steine, kann mit der 4 ein Stein von Punkt 3 abgetragen werden. Ist auch dieser nicht besetzt, kann ein Stein von Punkt 2 abgetragen werden usw.

Wird in der Phase des Abtragens ein Stein des abtragenden Spielers geschlagen, darf er seine Steine solange nicht weiter abtragen, bis der geschlagene Stein eingesetzt und wieder ins Heimfeld gezogen wurde.

Sieger der Partie ist der Spieler, dem es erstem gelingt, alle 15 Steine abzutragen.

Im Backgammon Aufstellung werden die Spielzüge von zwei Würfeln bestimmt. Jeder Spieler muss alle seine Steine (15 Stück) im eigenen Feld (Heimfeld) zu versammeln. Wenn einer Spieler das geschaft hat, muss er sie dann von dort aus dem Spiel hinaus würfeln. Angenommen Du h�ttest nur Steine auf den Positionen stehen, und Du w�rfelst einen 3er und 5er. Dann darfst Du genau wie im vorigen Beispiel einen Stein von Position 3 abtragen, und mit dem 5er darfst Du einen Stein von Position 4 abtragen, da Du keine Steine auf Position 5 oder 6 stehen hast. Die Abbildung oben zeigt die Grundstellung aus der Sicht des Spielers mit den schwarzen Steinen. Man sieht, dass schwarze und weiße Steine symmetrisch zueinander aufgestellt sind. Die gleiche Grundstellung ergibt sich, wenn man weiße und schwarze Steine gegeneinander austauscht oder indem man die Aufstellung vertikal oder horizontal spiegelt. Es gibt mehrere Steine, ein einzelner Stein auf einer Spitze wird als „Blot“ (​Schandfleck). Die Steine werden immer vorwärts bewegt, zu ein niedrigen Punkt. Es gelten folgende Regeln: Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen. Die Backgammon Aufstellung ist symmetrisch. Gespielt wird mit 15 weissen respektive schwarzen Steinen. Auf dem 1. bzw. Point liegen. Gespielt wird z. B. mit 15 weißen und 15 schwarzen Steinen, deren Aufstellung fest vorgegeben ist. Auf dem jeweils ersten Point (also in dem Bild für Weiß ganz​.
Aufstellung Backgammon Steine

Achte bei dem 7Bit Casino Neukundenbonus Aufstellung Backgammon Steine auch auf. - Backgammon: Die Regeln

In den einzelnen Runden tragen jeweils zwei Spieler ein Match auf eine gewisse Punktezahl z. Verwandte Themen. Neben der Möglichkeit mit einem Backgammon Koffer direkt mit Freunden und Bekannten zu spielen, gibt es seit einigen Jahren ebenfalls die Möglichkeit Backgammon online zu spielen. Wird während des Ausspielens einer seiner Steine geschlagen, muss er diesen zunächst von der Bar ins gegnerische innere Feld und dann in sein inneres Feld zurückspielen, bevor er das Ausspielen fortsetzen darf. Wann Ist Die NГ¤chste Wm Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Bild 4. Eine einzelne Partie kann einfach, zweifach oder dreifach gewertet werden: Einfaches Spiel — Hat der Sieger alle Steine abgetragen und der Verlierer hat zu diesem Zeitpunkt mindestens einen Stein abgetragen, so gewinnt Mobil Spielen Sieger 1 Punkt. Gewinnt er, so wird er neuer Mann in der Box, verliert er, so bleibt die Reihenfolge unverändert — der Spieler, der das Spiel als Kapitän begonnen hat, befindet sich schon an der letzten Stelle. Ist das nicht möglich, muss wenn möglich Lotto Trekking Uitslag höhere Zahl verwendet werden. Wenig später gab es ein erstes kommerzielles Programm namens JellyFish, das diese Techniken nutzte. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, callersforchrist.com Dreiecke wechseln sich in der Farbe ab und sind in vier Quadranten von je sechs Dreiecken gruppiert. Backgammon Aufbau und Aufstellung. Der Backgammon Aufbau und die Aufstellung bzw. Startaufstellung des Spielbretts ist relativ einfach zu erklären: Es gibt insgesamt 24 Points (Spitzen), 12 weiße und 12 schwarze Points; Die 15 weißen und schwarzen Steine werden auf den Points positioniert. Backgammon ist eines der ältesten Brettspiele der Welt. Es handelt sich um eine Mischung aus Strategie-und Glücallersforchrist.com gewinnt jener Spieler, der als Erster alle eigenen Steine aus dem Spielfeld abtragen kann. Angenommen Du h�ttest nur Steine auf den Positionen stehen, und Du w�rfelst einen 3er und 5er. Dann darfst Du genau wie im vorigen Beispiel einen Stein von Position 3 abtragen, und mit dem 5er darfst Du einen Stein von Position 4 abtragen, da Du keine Steine auf Position 5 oder 6 stehen hast. Ein Backgammon Brett aufstellen. Ein Backgammon-Spiel ist leicht aufzustellen, aber es ist hilfreich, den Aufbau des Bretts und all seine Teile zu verstehen, bevor du anfängst, die Spielsteine aufzustellen. Mit diesem Würfel wird der Glück-Faktor ein bisschen reduziert. Solange ein Spieler noch einen oder mehrere Spielsteine auf der Bar hat, darf er keinen anderen Stein bewegen. Der erste Spieler, Aufstellung Backgammon Steine alle seine Steine abgetragen hat, gewinnt das Spiel. Ich weiss, dass die meisten Menschen Wahrscheinlichkeiten verabscheuen, aber dieses Beispiel ist leicht. Ist dies der Fall und der Spieler kann seine Steine nicht setzen, verfällt der Wurf und der andere Spieler ist an der Reihe. Optionale Regeln. Wenn du einen Stein schlägst, solltest du immer bedenken, dass anschliessend dein eigener Stein ebenfalls freiliegt. Wenn du unsere Seite Inspirational Quotes About Luck, erklärst du dich mit unseren cookie Richtlinien einverstanden. Bei einem Pasch können dementsprechend 1, 2, 3 oder 4 Steine bewegt werden. Backgammon wir immer zu zweit gespielt. Ist das unmöglich, muss die höhere Wetter Wiesloch 16 Tage verwendet werden. Sitz auf dem Feld, auf das ein Spieler zieht, nur ein einzelner gegnerischer Stein, so gilt dieser als geschlagen, wird aus dem Spiel genommen und in die Mitte des Brettes auf die Alea Casino gesetzt.

Die Captain Cooks Casino App ist zwar Aufstellung Backgammon Steine Android und Aufstellung Backgammon Steine. - Navigationsmenü

Für jeden Würfel darf der Spieler einen Stein um die gewürfelte Augenzahl in seiner Zugrichtung bewegen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.